Unterricht
Kampfsport Training Das Ziel im WingTsun ist es, einem neuen Schüler sehr schnell die Mittel und Möglichkeiten zu geben, sich in einer Notsituation erfolgreich verteidigen zu können. Der Schüler wird im Wing Tsun individuell entsprechend seinen Fähigkeiten, in einer Gruppe unterrichtet. Der Lehrer baut auf dem vorhandenen Potenzial des Schülers auf. Hierbei kommt es nicht auf Kondition, Beweglichkeit oder viel Kraft an. Durch regelmäßiges und konzentriertes Training, sowie kontinuierliches Üben, erlernt der Schüler sich effektiv zu verteidigen. Grundsätzlich sind jedoch Schüler und Lehrer im WingTsun immer gegen jede Form von Gewalt.
Der Unterricht ist vielseitig gestaltet, er enthält neben der konsequenten Selbstverteidigung auch gesundheitliche Aspekte. Durch die Einteilung des Unterrichtstoffes erlernt der Schüler nach und nach Grundtechniken und Kampfprogramme, die systematisch aufgebaut sind. Gemäß der chinesischen Tradition ist WingTsun ein Familiensystem, der Lehrer gibt sein Wissen wie ein Vater oder großer Bruder an seine Schüler weiter. Wie in der Familie üblich duzen wir uns gegenseitig, so wird das Training, das vor allem auch Spaß machen soll, in einer entspannteren Atmosphäre durchgeführt.
Erkundigen Sie sich in einem unverbindlichen Einführungstraining, Gewerbepark Dorndorf, Pirmasenser Straße 97  in 66482 Zweibrücken.
© 2010 WingTsun-Zentrum Zweibrücken